Header-Bild

Die Azet DüngeSticks für Kräuter – für knackig frisches Grün!

So geht Pflanzenpflege ganz leicht

Azet DüngeSticks für Kräuter

Kräuter brauchen wie alle Pflanzen Nahrung, damit sie gesund wachsen können – nur so kannst du knackig grüne Blätter ernten. Im Balkonkasten oder Topf sind die in der Erde enthaltenen Nährstoffe schnell aufgebraucht. Damit die Ernte trotzdem reichlich ausfällt, kannst du einfach mit den im Wildgärtner-Paket enthaltenen Azet DüngeSticks nachhelfen.

 

Gut versorgt im Handumdrehen

 

Und so geht's: Ca. 4 – 6 Wochen nach der Aussaat je nach Gefäßgröße einen oder mehrer Azet DüngeSticks für Kräuter in den Kräutertopf stecken – fertig! Speziell für die Samen-Mischung Wildgärtner Genuss "Wild-Salat" benötigst du ca. 10-15 Sticks pro Balkonkasten (100cm). Für die Samen-Mischung Wildgärtner Genuss "Essbare Blüten" sind es ca. 15-20 Sticks pro Balkonkasten.

 

Sie geben die Nährstoffe über einen Zeitraum von ca. zwei Monaten an die Pflanze ab. In der Zwischenzeit ist keine weitere Düngung notwendig und dein "Wild-Salat" oder deine "Essbaren Blüten" sind damit gut versorgt.

 

Übrigens: Die organischen Nährstoffe in den Azet DüngeSticks sind rein pflanzlichen Ursprungs. Dadurch enthalten sie zusätzlich zu den Hauptnährelementen noch spezielle organische Wirkstoffkomponenten wie Aminosäuren, Peptide sowie Enzyme und Spurenelemente, die für ein vitales Wachstum und aromatische Kräuter sorgen. Bodenbelebende Mikroorganismen sorgen für ein aktives Bodenleben und damit für eine vitale Wurzelentwicklung.

Unverbindliche Preisempfehlung: 4,49 €. Eine Packung enthält 40 Sticks.

 

Auf www.neudorff.de findest du noch mehr Infos sowie eine Händlersuche für Onlinehändler und Händler in deiner Nähe.

Fotos: Neudorff

Nach oben
-